x
VU Aufräumarbeiten, 20.03.2019

Aktuellste Einsätze

VU Aufräumarbeiten

Am 20.03.2019 wurde die FF Neuhofen im Innkreis um 07:49 Uhr zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf die Kobernaußerwald Landesstraße alarmiert. Zwei PKW kollidierten im Kreuzungsbereich Höhe Gasthaus Jagawirt. Bei diesem Unfall wurde eine Person verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Ried gebracht. Nach dem Einrichten einer ...

Brand Kamin, 19.01.2019

Aktuellste Einsätze

Brand Kamin

Am 19.01.2019 wurde die FF Neuhofen i.I. um 17:27 Uhr zu einem Kaminbrand nach Baumbach alarmiert. Die Bewohner konnten den Brand im Bereich eines Kamins mit Hilfe von mehreren Feuerlöschern unter Kontrolle bringen. Die FF Neuhofen kontrollierte den abgelöschten Brandherd noch mit der Wärmebildkamera und führte die Belüftung des Wohnhauses du...

Fahrzeugbergung, 11.01.2019

Aktuellste Einsätze

Fahrzeugbergung

Am 11.01.2019 wurde die Feuerwehr Neuhofen zu einer Fahrzeugbergung nach Leinberg alarmiert. Das verunfallte Fahrzeug konnte mit Hilfe der Seilwinde rasch geborgen werden.Einsatzende 08:31

Brand Gebäude Menschenansammlung, 2019-04-04

Letzte Übungen

Brand Gebäude Menschenansammlung

Am Donnerstag den 04. April wurde im Rahmen der Monatsübung ein Brand in der Pfarrkirche Neuhofen beübt. Der Einsat...

Evakuierungsübung Krankenhaus, 2019-03-13

Letzte Übungen

Evakuierungsübung Krankenhaus

Die Feuerwehren Neuhofen und Ried vertiefen am 13.03.2019 die Evakuierungsschulung im Krankenhaus der Barmherzigen Sch...

Funk- und Lotsenübung, 2019-02-14

Letzte Übungen

Funk- und Lotsenübung

Am 14.02.2019 fand um 19:30 Uhr in Baumbach eine Funk- und Lotsenübung statt. Geübt wurde das richtige Funken im Einsatz...

Brand Gebäude Menschenansammlung


Pfarrkirche Neuhofen
04.04.2019
19:30 Uhr
Brand Gebäude Menschenansammlung, 04.04.2019
Fahrzeuge: KDO,KLF,TLF,LAST
Einsatzleiter: LM Umdesch R.
Einsatzdauer: 2h
Mannschaftsstärke: 19
Am Donnerstag den 04. April wurde im Rahmen der Monatsübung ein Brand in der Pfarrkirche Neuhofen beübt. 

Der Einsatzleiter stellte bei der Lageerkundung fest, dass sich noch ein Handwerker im Dachboden der Kirche befand. Der erste Atemschutztrupp begann sofort mit der Suche nach der vermissten Person und führte einen Innenangriff durch. Bereits nach kurzer Zeit wurde die vermisste Person gefunden und in Zusammenarbeit mit dem zweiten Atemschutztrupp gerettet. Nach "Brand aus" wurde das Gebäude mit der Wärmebildkamera kontrolliert und mittels Hochleistungslüfter entraucht. 

Übungsende 21:00 Uhr.
Login