x
Türöffnung, 10.08.2018

Aktuellste Einsätze

Türöffnung

Am 10.08.2018 wurde die FF Neuhofen um 12:19 Uhr von der Bezirkswarnstelle zu einer Türöffnung in die Grillparzerstraße nach Ried i.I. alarmiert. Die Wohnungstür konnte von den Einsatzkräften rasch geöffnet werden. Aufgrund eines Begräbnisses der Kameraden der FF Ried wurde dieser Einsatz von der FF Neuhofen ausgeführt. Einsatzende 13:02 Uhr...

Brandmeldealarm, 10.08.2018

Aktuellste Einsätze

Brandmeldealarm

Unmittelbar nach der Türöffnung wurde die FF Neuhofen zu einem Brandmeldealarm in die Riedauer Straße ins Stadioncenter nach Ried alarmiert. Die Einsatzkräfte konnten einen Fehlalarm feststellen und anschließend wieder einrücken. Aufgrund eines Begräbnisses der Kameraden der FF Ried wurde dieser Einsatz von der FF Neuhofen ausgeführt.

Türöffnung mit Unfallverdacht, 03.06.2018

Aktuellste Einsätze

Türöffnung mit Unfallverdacht

Am 03.06.2018 wurde die Feuerwehr Neuhofen zu einer Türöffnung mit Unfallverdacht alarmiert. Die Wohnungstür wurde von den Einsatzkräften geöffnet und die Person dem Roten Kreuz übergeben.

Gefahrgutunfall, 2018-06-09

Letzte Übungen

Gefahrgutunfall

Am 9.Juni 2018 fand in Neuhofen eine Übung mit den Feuerwehren Ried und St.Marienkirchen bei Schärding sowie dem Roten K...

Übung Brandeinsatz, 2018-04-12

Letzte Übungen

Übung Brandeinsatz

Am 12.04.2018 führte die FF Neuhofen i.I. gemeinsam mit den Feuerwehren Kohlhof, Pattigham, Engersdorf und Ried eine Übu...

Dekontamination nach Gefahrgutunfall, 2018-03-21

Letzte Übungen

Dekontamination nach Gefahrgutunfall

Ein Gefahrgutunfall bei dem gefährliche Stoffe in die Umwelt gelangen ist für eine Feuerwehr ein nicht alltägliches Scha...

Gefahrgutunfall


Neuhofen im Innkreis
09.06.2018
09:00 Uhr
Gefahrgutunfall, 09.06.2018
Fahrzeuge: KDO,KLF,TLF
Einsatzleiter: OBI Heinzlmaier D.
Einsatzdauer: 3h
Mannschaftsstärke: 28
Am 9.Juni 2018 fand in Neuhofen eine Übung mit den Feuerwehren Ried und St.Marienkirchen bei Schärding sowie dem Roten Kreuz statt. Übungsannahme war ein Gefahrgutunfall eines LKWs mit einem PKW mit mehreren verletzten Personen.
Im Zuge der Lageerkundung eines Atemschutztrupps der FF Neuhofen konnte der austretende Gefahrstoff Salpetersäure festgestellt sowie die verletzten Personen aus dem Gefahrenbereich gebracht werden. Im Zusammenarbeit mit den Feuerwehren wurden mehrere Atemschutztrupps mit Schutzstufe 3 sowie Schutzstufe 2 Anzügen ausgerüstet und ein entsprechender Dekontaminationbereich eingerichtet. Nach der Dekontamination der verletzten Personen konnte der Gefahrstoffbehälter abgedichtet und die Salpetersäure gebunden werden.
Ein großer Dank gilt den beteiligten Feuerwehren Ried und St. Marienkirchen bei Schärding sowie dem Roten Kreuz für die tolle Zusammenarbeit bei dieser Übung.
Login