x
Brand Kamin, 19.01.2019

Aktuellste Einsätze

Brand Kamin

Am 19.01.2019 wurde die FF Neuhofen i.I. um 17:27 Uhr zu einem Kaminbrand nach Baumbach alarmiert. Die Bewohner konnten den Brand im Bereich eines Kamins mit Hilfe von mehreren Feuerlöschern unter Kontrolle bringen. Die FF Neuhofen kontrollierte den abgelöschten Brandherd noch mit der Wärmebildkamera und führte die Belüftung des Wohnhauses du...

Fahrzeugbergung, 11.01.2019

Aktuellste Einsätze

Fahrzeugbergung

Am 11.01.2019 wurde die Feuerwehr Neuhofen zu einer Fahrzeugbergung nach Leinberg alarmiert. Das verunfallte Fahrzeug konnte mit Hilfe der Seilwinde rasch geborgen werden.Einsatzende 08:31

Fahrzeugbergung, 11.01.2019

Aktuellste Einsätze

Fahrzeugbergung

Bereits zur zweiten Fahrzeugbergung an diesem Tag wurde die FF Neuhofen im Innkreis am 11.01. um 09:40 Uhr alarmiert. Ein Schulbus war auf der schneeglatten Straße von der Fahrbahn abgekommen. Die FF Neuhofen konnte den Schulbus mittels Abschleppseil bergen. Einsatzende: 10:25 Uhr

Geräteschulung, 2019-01-24

Letzte Übungen

Geräteschulung

Am 24.01 wurde im Zuge der Monatsübung eine Geräteschulung durchgeführt.Ziel der Übung war die richtige Verwendung von H...

Ausbildung Vollschutzanzugträger, 2018-11-10

Letzte Übungen

Ausbildung Vollschutzanzugträger

Am 10.11.2018 absolvierten 8 Mann der FF Neuhofen eine Ausbildung zum Vollschutzanzugträger. Unter der Leitung der Kamer...

Dekontamination nach Gefahrgutunfall, 2018-11-08

Letzte Übungen

Dekontamination nach Gefahrgutunfall

Am 08.11. führte die Feuerwehr Neuhofen gemeinsam mit der Feuerwehr Ried im Innkreis eine weitere Schulung zur Dekontami...

Gefahrgutunfall


Neuhofen im Innkreis
09.06.2018
09:00 Uhr
Gefahrgutunfall, 09.06.2018
Fahrzeuge: KDO,KLF,TLF
Einsatzleiter: OBI Heinzlmaier D.
Einsatzdauer: 3h
Mannschaftsstärke: 28
Am 9.Juni 2018 fand in Neuhofen eine Übung mit den Feuerwehren Ried und St.Marienkirchen bei Schärding sowie dem Roten Kreuz statt. Übungsannahme war ein Gefahrgutunfall eines LKWs mit einem PKW mit mehreren verletzten Personen.
Im Zuge der Lageerkundung eines Atemschutztrupps der FF Neuhofen konnte der austretende Gefahrstoff Salpetersäure festgestellt sowie die verletzten Personen aus dem Gefahrenbereich gebracht werden. Im Zusammenarbeit mit den Feuerwehren wurden mehrere Atemschutztrupps mit Schutzstufe 3 sowie Schutzstufe 2 Anzügen ausgerüstet und ein entsprechender Dekontaminationbereich eingerichtet. Nach der Dekontamination der verletzten Personen konnte der Gefahrstoffbehälter abgedichtet und die Salpetersäure gebunden werden.
Ein großer Dank gilt den beteiligten Feuerwehren Ried und St. Marienkirchen bei Schärding sowie dem Roten Kreuz für die tolle Zusammenarbeit bei dieser Übung.
Login