x
Brand Kamin, 19.01.2019

Aktuellste Einsätze

Brand Kamin

Am 19.01.2019 wurde die FF Neuhofen i.I. um 17:27 Uhr zu einem Kaminbrand nach Baumbach alarmiert. Die Bewohner konnten den Brand im Bereich eines Kamins mit Hilfe von mehreren Feuerlöschern unter Kontrolle bringen. Die FF Neuhofen kontrollierte den abgelöschten Brandherd noch mit der Wärmebildkamera und führte die Belüftung des Wohnhauses du...

Fahrzeugbergung, 11.01.2019

Aktuellste Einsätze

Fahrzeugbergung

Am 11.01.2019 wurde die Feuerwehr Neuhofen zu einer Fahrzeugbergung nach Leinberg alarmiert. Das verunfallte Fahrzeug konnte mit Hilfe der Seilwinde rasch geborgen werden.Einsatzende 08:31

Fahrzeugbergung, 11.01.2019

Aktuellste Einsätze

Fahrzeugbergung

Bereits zur zweiten Fahrzeugbergung an diesem Tag wurde die FF Neuhofen im Innkreis am 11.01. um 09:40 Uhr alarmiert. Ein Schulbus war auf der schneeglatten Straße von der Fahrbahn abgekommen. Die FF Neuhofen konnte den Schulbus mittels Abschleppseil bergen. Einsatzende: 10:25 Uhr

Geräteschulung, 2019-01-24

Letzte Übungen

Geräteschulung

Am 24.01 wurde im Zuge der Monatsübung eine Geräteschulung durchgeführt.Ziel der Übung war die richtige Verwendung von H...

Ausbildung Vollschutzanzugträger, 2018-11-10

Letzte Übungen

Ausbildung Vollschutzanzugträger

Am 10.11.2018 absolvierten 8 Mann der FF Neuhofen eine Ausbildung zum Vollschutzanzugträger. Unter der Leitung der Kamer...

Dekontamination nach Gefahrgutunfall, 2018-11-08

Letzte Übungen

Dekontamination nach Gefahrgutunfall

Am 08.11. führte die Feuerwehr Neuhofen gemeinsam mit der Feuerwehr Ried im Innkreis eine weitere Schulung zur Dekontami...

Türöffnung mit Unfallverdacht


Hauptstraße
26.09.2018
21:17 Uhr
Türöffnung mit Unfallverdacht, 26.09.2018
Fahrzeuge: KDO,KLF,TLF
Einsatzleiter: HBI Buchwald N.
Einsatzdauer: 39 min
Mannschaftsstärke: 28

„Türöffnung mit Unfallverdacht“ lautete die Alarmierung für die FF Neuhofen am 26.09.2018. Die Einsatzkräfte wurden in der Hauptstraße vom Roten Kreuz Ried eingewiesen. In einer KFZ Werkstätte musste eine dringende Türöffnung durchgeführt werden. Da die Kohlenmonoxid Messgeräte vom Roten Kreuz einen erhöhten CO Wert anzeigten, rüsteten sich zwei Atemschutztrupps der FF Neuhofen aus. Die Atemschutzträger konnten rasch einen Zugang zum Objekt schaffen und durchsuchten dieses anschließen mittels Wärmebildkamera. Glücklicherweise stellte sich heraus, dass keine verletzte Person in der Werkstätte anzutreffen war. Die Kontrolle mit dem Mehrgasmessgerät ergab keinen erhöhten CO Wert. Nach dem Eintreffen des unverletzten Besitzers konnte der Einsatz um 21:56 beendet werden. 

 

 

Login