x
Sturmschaden, 28.04.2017

Aktuellste Einsätze

Sturmschaden

Am 28. April wurde die FF Neuhofen aufgrund des Schneefalls in den Morgenstunden zu einem Sturmschaden in die Sportplatzstraße alarmiert. In der Nähe einer Brücke wurde die Straße von umgefallenen Bäumen blockiert.Die FF Neuhofen entfernte die Bäume und Äste von der Straße. Anschließend konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden.Ei...

Sturmschaden, 28.04.2017

Aktuellste Einsätze

Sturmschaden

Kurz nach Ende des ersten Unwettereinsatzes wurde die FF Neuhofen i.I. erneut zu einem Sturmschaden auf die L509 Richtung Pattigham alarmiert.Die Einsatzkräfte entfernten auch hier den Baum rasch von der Landesstraße sodass diese anschließend wieder in beide Richtungen befahrbar war.Einsatzende: 06:54 Uhr.

Fahrzeugbergung, 17.03.2017

Aktuellste Einsätze

Fahrzeugbergung

Am 17.03.2017 wurde die Feuerwehr Neuhofen zu einer Fahrzeugbergung in die Allee alarmiert. Das verunfallte Fahrzeug konnte mit Hilfe des hydraulischen Rettungsgerätes und der Seilwinde rasch geborgen werden.

Atemschutzübung Ried, 2017-06-07

Letzte Übungen

Atemschutzübung Ried

Am Mittwoch den 07.06.2017 wurde die FF Neuhofen i.I. von der FF Ried i.I. zu einer Atemschutzübung eingeladen. Insgesam...

Monatsübung Brandeinsatz, 2017-04-06

Letzte Übungen

Monatsübung Brandeinsatz

Am 6. April 2017 führte die FF Neuhofen eine Monatsübung durch.Übungsszenario war ein Brand einer Lagerhalle eines Trans...

Personenrettung, 2017-02-02

Letzte Übungen

Personenrettung

Am 2. Februar 2017 führte die FF Neuhofen eine weitere Monatsübung durch.Übungsannahme war eine Person, welche unter ein...

Verkehrsunfall Gefahrengut


Gobrechtsham
12.01.2017
19:30 Uhr
Verkehrsunfall Gefahrengut, 12.01.2017
Fahrzeuge: KDO,KLF,TLF,ANHÄNGER
Einsatzleiter: AW Bachinger T.
Einsatzdauer: 2h 15min
Mannschaftsstärke: 18

Am 12. Jänner wurde die erste Monatsübung des Jahres 2017 durchgeführt.
Szenario war ein Verkehrsunfall, wobei das verunglückte Auto Fässer mit Gefahrengut geladen hatte.
Bei der Erkundung der Lage wurde festgestellt, dass sich noch eine Person im Fahrzeug befand.
Nach Bergung der Person fixierte der Atemschutztrupp das Fahrzeug mit dem Hydraulikstempel.
Anschließend wurden die Flüssigkeiten aus den teils leckenden Fässern mithilfe der Membranpumpe in sichere Fässer umgepumpt.

Übungsende: 21:45

Login